Kurzbiografische Daten zu den VeranstalterInnen und DozentInnen

Frau Elke Gimm (ItPP Oldenburg)

Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin, EMDR-Therapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,EMDR- Supervisorin und Facilitatorin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am EMDR-Institut Deutschland, Trainerin für EMDR bei Kindern und Jugendlichen auf Europaebene (EMDREA);"Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen" (DeGPT), langjährige Tätigkeit in eigener Praxis (Berlin), langjährige Mitarbeiterin sowohl in Beratung/Therapie als auch in Leitungsfunktion des Kinderschutz-Zentrums Oldenburg, Mitbegründerin und tätig seit 2000 im Institut für traumazentrierte Psychotherapie und Pädagogik Oldenburg, Dozentinnentätigkeit in Ausbildung, Fortbildung und Vorträgen. Seit 1994 Dozentinnentätigkeit im Bereich Psychotraumatologie sowohl im Rahmen pädagogischer- als auch im Rahmen psychologischer Tätigkeitsfelder.

 

Frau Roswitha Lesch (ItPP Oldenburg)

Diplom Pädagogin (Erziehungswissenschaften TU Berlin), Heilpraktikerin, Psychotherapeutin HPG, EMDR-Therapeutin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, EMDR- Supervisorin für Kinder, Jugendliche und Erwachsene am EMDR-Institut Deutschland, Professional Certified Coach (Fortbildung in Spezific-Coaching Training bei Dr. S. Foster). Langjährige Tätigkeit im ambulanten und stationären psychiatrischen Bereich mit Jugendlichen und Erwachsenen sowie Arbeit mit traumatisierten Kindern/Jugendlichen mit Migrationshintergrund, Mitbegründerin und tätig seit 2000 im Institut für traumazentrierte Psychotherapie und Pädagogik Oldenburg, Dozentinnentätigkeit im Bereich Psychotraumatologie sowohl im Rahmen pädagogischer - als auch im Rahmen psychologischer Tätigkeitsfelder.

  

Frau Dagmar Eckers

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Pädagogisch- Psychologische Psychotherapeutin (FU Berlin), Gesprächspsychotherapeutin (GwG), Familientherapeutin (Weinheim), Supervisorin (BDP), Hypnotherapeutin für Kinder und Jugendliche (M.E.G.), EMDR-Therapeutin, EMDR-Supervisorin und EMDR-Facilitatorin seit 1999 (EMDR-Institut Deutschland).

Trainerin für EMDR bei Kindern und Jugendlichen auf Europaebene (EMDREA) seit 2003. In der ISSD Deutschland zuständig für die Arbeitsgruppe Dissoziative Störungen bei Kindern/Jugendlichen. Tätig in eigener Praxis und Mitbegründerin des Traumaforums Berlin, Dozentinnentätigkeit in Ausbildung, Fortbildung und Vorträgen national und international.

 

Herr Ralf-Uwe Eckers

Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie für Kinder, Jugendliche und Erwachsene), Pädagogisch- Psychologische Psychotherapeut (FU Berlin), Gesprächspsychotherapeut (GwG), Familientherapeut (Weinheim), Supervisor (BDP), Hypnotherapeut für Kinder und Jugendliche (M.E.G.), EMDR-Therapeut, EMDR-Supervisor und EMDR-Facilitator (EMDR-Institut Deutschland). Tätig in eigener Praxis und Mitgründer des Traumaforums Berlin.

 

Frau Dr. Annette Kissenbeck

Fachärztin für Kinderheilkunde und Kinder Jugendpsychatrie, TT KJT, Traumatherapeutin (DEGPT, EMDR, PITT), EMDR-Therapeutin für Kinder/Jugendliche und Erwachsene, EMDR-Supervisorin (EMDRIA), Systemische Lehrtherapeutin (DGSF), Multiprofessionelle Praxis mit Schwerpunkt System- und Traumatherapeutin, Dozentin im Institut für Familientherapie, Supervision und Organisationsentwicklung (Essen).

 

Frau Christine Lohmann-Pahl

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mediatorin, tätig seit 1984 in Oldenburg, Tätigkeitsschwerpunkte: Beratung und Vertretung von Opfern von Straftaten sowohl in Strafverfahren als auch bei der Durchsetzung zivilrechtlicher Ansprüche, Bearbeitung versicherungsrechtlicher Mandate, Vernetzung mit Opferhilfeorganisationen.

 

Frau Silke Mehler

Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, EMDR-Therapeutin und Supervisorin für Erwachsene, Kinder und Jugendliche, EMDR Facilitatorin für Erwachsene und Kinder (EMDR-Institut Deutschland, EMDR-Kindercurriculum Traumaforum Berlin), seit 1999 tätig als Psychotherapeutin in der Klinik für Psychotherapeutische und Psychosomatische Medizin des Ev. Krankenhaus Bielefeld, davor in einer Fachberatungsstelle zu sexualisierter Gewalt in Nordhorn.

Vorstandsmitglied von Trauma Aid (HAP Deutschland). Dozentinnentätigkeit im Bereich Psychotraumatologie an verschiedenen Ausbildungsinstituten in Deutschland, sowie in Trauma Aid Projekten in anderen europäischen Ländern, China und Indonesien.

 

 Herr Dr. Tanos Freiha

Psychologischer Psychotherapeut, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Klinischer Psychologe, Leitender Psychologe am Sozialpädiatrischen Zentrum der Kinderklinik-Uniklinik Köln, EMDR-Therapeut  und Supervisor für Erwachsene, Kinder und Jugendliche; EMDR-Facilitator für Erwachsene und Kinder und Jugendliche, (EMDR-Institut Deutschland); Psychologie- Studium in Beirut und Tübingen. Promotion 1997 Uni-Klinik Köln; Seit 1995 Psychologe am Sozialpädiatrischen Zentrum der Universitätskinderklink Köln, Arbeitsschwerpunkte: Entwicklungsstörungen, Akuttraumatisierung, Trauma und Diabetes


Als PDF herunterladen Als PDF herunterladen Als Word herunterladen Lesezeichen setzen