Theoretische Grundlagen

Teil 1

E.Gimm, R.Lesch,

16 UE, 320,- €

Oldenburg

Einführung in die Psychotraumatologie: aktueller Stand der Psychotraumaforschung bei Kindern und Jugendlichen, Entwicklungsneurobiologie und Traumagedächtnis. Traumaspezifische, altersangepasste Diagnostik und entwicklungsbezogene Trauma-Folgestörungen, Beziehungsgestaltung zu traumatisierten Kindern.

RA, Ch. Lohmann-Pahl

Juristische Grundlagen mit relevanten juristischen Grundkenntnissen und Fragestellungen, Begutachtung der Glaubwürdigkeit, Schweigepflicht, Vernetzung mit anderen Institutionen, Umgangsrecht, KJHG §8, Verfahrenspflegschaft, OEG.

 

Teil 2

A.Kissenbeck

8 UE, 160,- €

Essen

Kontextabhängigkeit des traumatisierten Kindes/Jugendlichen, Konstruktivismus und Kybernetik als systemische Grundlage in der Traumatherapie mit Kindern, ihren Familien und weiteren Bezugsystemen, Arbeit mit EMIL (Evaluations-Modell für Interventionen und Lösungen) und den Realisierungsstufen in Familien- und Helfersystemen. Spezielle Traumatisierungen und ihre systemischen Auswirkungen. Arbeit mit inneren und äußeren Systemen, systemische Interventionen innerhalb und außerhalb von Therapie.


Als PDF herunterladen Als PDF herunterladen Als Word herunterladen Lesezeichen setzen