Philosophie

Das ItPP vertritt einen opferparteilichen Ansatz unter Berücksichtigung geschlechtsspezifischer Entwicklung und geschlechtsspezifischer Bewältigungsstrategien. Das ItPP will mit einer adäquaten, psychotherapeutischen Unterstützung für Menschen, die unterschiedlichste physische und psychische traumatisierende Ereignisse überlebt haben und unter den Folgen und Auswirkungen leiden, einen gesellschaftspolitischen Beitrag zur verbesserten Versorgung traumatisierter Menschen leisten.


Als PDF herunterladen Als PDF herunterladen Als Word herunterladen Lesezeichen setzen