Ziele

Menschen mit psychischen Traumata benötigen spezielle, auf sie abgestimmte, traumazentrierte Psychotherapie, die unterschiedliche Behandlungsansätze einbezieht. Das ItPP hat sich zum Ziel gesetzt, Behandlungsmöglichkeiten gemäß aktueller Forschung und unter Berücksichtigung  der Leitlinien wissenschaftlicher Fachgesellschaften anzubieten und fortwährend zu verbessern, um die Behandlung traumatisierter Menschen zu optimieren. In Supervision, Fort- und Ausbildung werden Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten weiterqualifiziert, um traumaorientierte Methoden und Verfahren kompetent anwenden zu können und in ihre bisherigen Behandlungsansätze zu integrieren.

Im Rahmen pädagogischer Arbeitsfelder bietet das ItPP Supervision und Seminare für Pädagogen und Pädagoginnen zur Weiterqualifizierung in traumaspezifischer Pädagogik an. Die Zielsetzung besteht darin, traumatisierten Kindern und Jugendlichen vor dem Hintergrund eines traumaspezifischen Blickwinkels, eine Basis zur Veränderung ihrer entwickelten Störungsbilder zu ermöglichen.


Als PDF herunterladen Als PDF herunterladen Als Word herunterladen Lesezeichen setzen